Traumasensibles Yoga

ab 4. November 2019 / Kursleiterin: Mag.a Barbara Lachnit /
jeweils montags von 18 – 19.30 Uhr
Kosten: EUR 22,– pro Abend
Termine 2019: 04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 02.12.,
09.12., 16.12., 23.12. (als Möglichkeit einer vorweihnachtlichen Entspannung)

Yogaübungen als hilfreiches Werkzeug mit dem eigenen Körper und den individuellen Bedürfnissen gerecht in Kontakt zu kommen. Schritt für Schritt eine Beziehung zum eigenen Körper aufbauen. Atmung, Körperbewegungen und Körperhaltungen helfen dabei, unsere Körperwahrnehmung zu stärken und eine Tür zu unseren körperlichen Ressourcen zu öffnen. Richtig ist, was sich richtig anfühlt und das Vertrauen in den eigenen Körper stärkt.

Keine Vorerfahrung notwendig!

Kursleiterin: Mag.a Barbara Lachnit
Studium der Psychologie, Biologie und Erdwissenschaften TEM (traditionell europäische Medizin) – Trainerin, Craniosacrale Körper- und Tiefenarbeit, Yoga, Wyda- und Breathwalk-Lehrerin mit langjähriger Eigenpraxis sowie Unterrichtserfahrung

Eine Veranstaltung von KooperationspartnerInnen.