Wirkweisen psychoaktiver Substanzen

26., 27. März und 24. April 2021 | Mag. Christian Tuma

Wissen über Wirkweisen legaler und illegalisierter psychoaktiver Substanzen – auch im Zusammenhang mit Traumafolgen. Praxisbezogene Zugänge zu Betroffenen und zu Angehörigen. Alltagshilfen – Kriseninterventionen – Perspektiven

 

26. März, 14:00 – 18:00
Sucht, Abhängigkeit (allg. Grundlagen)
Zugang zu abhängigkeitserkrankten Menschen im Beratungs- und Betreuungskontext
Legale und illegalisierte psychoaktive Substanzen
Einblick in die Drogenpolitik (Ö und international)

27. März, 10:00 – 18:00
Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen und Komorbiditäten (spezifisch Traumafolgenstörungen)
körperliche Folgeerscheinungen
soziale Folgen und Hilfsangebote
Therapieverläufe
rechtliche Situation
Anlaufstellen und Hilfenetzwerke

24. April, 10:00 – 13:00 Praxisblock zur Wissensvertiefung
Beantwortung offener Fragen und Fallbesprechungen

 

Teilnahme per Livestream (Zoom) | Teilnahmegebühr 150 Euro | Anmeldung: office@unum.institute |

Link wird mit Bestätigung der Anmeldung zugeschickt

 

Mag. Christian Tuma

Studium der Volkswirtschaft, Dipl. Sozialarbeiter, Aufbau von Therapiewerkstätten und Beschäftigungsmöglichkeiten suchtbelasteter Menschen, Vorstand der Wiener Berufsbörse und des Vereins der öst. Drogenfachleute (ÖVDF), Lehrtätigkeit an Fachhochschulen für Sozialarbeit, Vortragender in freier Praxis.

 

Schwerpunktseminar Wissen schaffen – Wissen leben | Seminargebühr 150 Euro